Kinder schon im Kindergarten besser fördern!

Kinder schon im Kindergarten besser fördern! Das Geheimnis von Hochbegabten…

In Deutschland gelten 1,6 Millionen Menschen als besonders intelligent. Experten fordern, Wunderkinder rechtzeitig zu fördern – und mit Bildung schon im Kindergarten zu beginnen.

Hochbegabtenforscherin Franzis Preckel kritisiert, dass in deutschen Kindergärten Bildung kaum eine Rolle spielt. Dabei seien gerade dort die Chancen besonders gut, begabte Kinder zu erkennen und schwächeren zu helfen, sagte Preckel FOCUS. Erzieher müssten „in ihrer Ausbildung überhaupt auf die Bildungsarbeit vorbereitet werden“, betonte die Psychologie-Professorin. „Gerade im Kindergarten bilden sich die Grundlagen für die spätere Entwicklung. Erstens eignen sich Kindergärten sehr gut, um Risikokinder aufzufangen. Und zweitens ist die Lernfähigkeit in diesem Alter riesengroß. Diese Chancen dürfen wir nicht verschenken.“In den Schulen hat sich die Begabtenförderung Preckel zufolge in den vergangenen Jahren verbessert. Jedes Kind habe „das Recht auf die optimale Entfaltung seiner Anlagen“. Deshalb sei auch die Förderung Hochbegabter „kein Luxus, sondern ein Gerechtigkeitsthema“.

Fördern Sie Ihre Kinder und bieten Sie den Kindern und Jugendlichen bewegte Bildung und Förderung nach den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen! Mehr Informationen hier…

Den ganzen Artikel hier…

Posted in TeamBlog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.